Administration Startseite  ·   Links  ·   Downloads  ·   Forum  ·   Fotogalerie  ·   Sitemap  ·   Suchen      
   Menü
 über mich
 Zur Person
 DL9GTB
 News
 Kategorien
 Monatsarchiv
 Alle News
 News schreiben
 Besucher
 Gästebuch
 Forum
 eMail/Feedback
 Dein Account
 Inhalt
 Links
 Downloads
 Terminkalender
 Fotogalerie
 Sitemap
 Suche
 Nützliches
 freeMail
 BMI-Rechner
 Speedtest
 Byte-Umrechner
 Längen-Umrechner
 Wetterwarnung
 Wind&Wetter MVP
 Sonstiges
 Witze
 Sprüche & Zitate
 Mondkalender
 Bundesliga
 Online-Games

 Choose your language
   Amateurfunk
 Afu-News
 Afu-Links
 Afu-Downloads
 Afu-Termine
 DX-Cluster
 Callsign Lookup
 Grey Line Map
 DXCC-Listen
 Morse-Translator
 HF-Propagation
 Propagation Map
 LoTW User List
 DARC DX-MB
 IC-7400
 microKEYER II
 PA ME1200-H
 Spiderbeam
 World Time Map
 DX-Cluster/Skimmer
 BCC-Kalender
 Locator-Map

 Logbuch DL9GTB
 LogMap DL9GTB
 Audio Files DL9GTB
 Afu-Flohmarkt
   interne Suche



   Zufallsbild

Europa-Diplom

zur Fotogalerie »

   Lexikon


Service by Wikipedia
Alle News der gewählten Kategorie

[ Zurück zu dem News Index | Wählen Sie ein neues Thema ]

Ereignis: Rosenmontag News     
Ereignis Ereignisse  Ereignisse
Termindatum: Montag, 15. Februar 2010
Enddatum: Montag, 15. Februar 2010

kein gesetzlicher Feiertag - Der Rosenmontag ist der Höhepunkt der Karnevalszeit, welcher oft mit dem so genannten Rosenmontagszug beginnt. Die Bezeichnung "Rosen" hat im eigentlichen Sinne nichts mit der Blume zu tun. Rosen bedeutet im alten Sprachgebrauch so viel wie tobend, ausgelassen, fröhlich und würde sich auch heute noch mit rasend übersetzen lassen. Der Rosenmontag ist also der tobende, ausgelassene, fröhliche, oder eben einfach rasende Montag, an dem schon seit Generationen ausgelassen gefeiert wird.

weitere Informationen -->
Veröffentlicht von Administrator am 14.02.2010 » 18:00   [Ereignis]

Ereignis: Valentinstag News     
Ereignis Ereignisse  Ereignisse
Termindatum: Sonntag, 14. Februar 2010
Enddatum: Sonntag, 14. Februar 2010

kein gesetzlicher Feiertag - Am 14. Februar jeden Jahres feiern wir den Valentinstag. Er gilt in einigen Regionen als Tag der Liebenden. Der Name dieses Festtages wird meist auf die Sage des Bischofs Valentin von Terni zurückgeführt, der als christlicher Märtyrer starb. Im dritten Jahrhundert nach Christus war Valentin der Bischof der italienischen Stadt Terni. Laut dieser Sage, hatte Valentin einige Verliebte christlich getraut, darunter auch Soldaten, die nach damaligem kaiserlichem Befehl unverheiratet bleiben mussten. Den frisch verheirateten Paaren soll er der Sage nach Blumen aus seinen Garten geschenkt haben. Der Überlieferung nach haben die Ehen, die von ihm geschlossen wurden, unter einem guten Stern gestanden. Jedoch wurde Valentin auf Befehl des Kaisers Claudius II. am 14. Februar 269 wegen seines christlichen Glaubens enthauptet.

weitere Informationen -->
Veröffentlicht von Administrator am 13.02.2010 » 18:00   [Ereignis]

Ereignis: Heiligabend News     
Ereignis Feiertage  Feiertage
Termindatum: Donnerstag, 24. Dezember 2009
Enddatum: Donnerstag, 24. Dezember 2009

kein gesetzlicher Feiertag - Ursprünglich wurde dieser Tag zur Vorbereitung auf Weihnachten genutzt. Beispielsweise hat man das Haus geputzt und das Festessen vorbereitet. Viele Menschen haben an diesem Tag auch gefastet, um sich auf Weihnachten einzustimmen. Heute haben sich diese Gebräuche verändert. So findet in vielen Ländern am Heiligen Abend ein großes Essen mit der Familie statt und die Menschen machen sich gegenseitig Geschenke.

weitere Informationen -->


Veröffentlicht von Administrator am 24.12.2009 » 00:00   [Ereignis]

Ereignis: 4. Advent News     
Ereignis Feiertage Feiertage
Termindatum: Sonntag, 21. Dezember 2008
Enddatum: Sonntag, 21. Dezember 2008

kein gesetzlicher Feiertag - Die Adventtage sind mit verschiedenen alten Traditionen verbunden. Typisch für die Adventzeit ist auch das Backen von Christstollen, urkundlich wurde der Christstollen bereits anno 1330 erwähnt. Und als Einstimmung auf die stille Adventzeit findet jedes Jahr in vielen Regionen das traditionelle Adventsingen statt.

weitere Informationen -->


Veröffentlicht von Administrator am 21.12.2008 » 01:00   [Ereignis]

Ereignis: 3. Advent News     
Ereignis Feiertage Feiertage
Termindatum: Sonntag, 14. Dezember 2008
Enddatum: Sonntag, 14. Dezember 2008

kein gesetzlicher Feiertag - Die Adventtage sind mit verschiedenen alten Traditionen verbunden. Die meisten Familien feiern den Advent mit einem Adventkranz, festlich geschmückt mit vier Kerzen. Adventkränze werden meist aus dünnen Tannenzweigen gebunden. Ein noch sehr junger Brauch, der erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts von den meisten Familien in Deutschland und Österreich übernommen wurde. Der Adventkranz soll Symbol für den Kampf der Christen gegen das Dunkle des Lebens sein.

weitere Informationen -->


Veröffentlicht von Administrator am 14.12.2008 » 01:00   [Ereignis]

Auswahl der letzten 64 Artikel (13 Seiten, 5 Pro Seite)

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ]



   Login
Willkommen, Gast
Benutzername

Passwort


Sicherheitscode
Sicherheitscode
Code eingeben



Benutzer online:
Besucher: 16
Mitglieder: 0
Gesamt: 16

   Besucherzähler
Montag178
Dienstag154
Mittwoch185
Donnerstag137
Freitag145
Samstag149
Sonntag146
Gesamt:828994
Rekord:701
   Eintragsstatistik
Links: 221
Files: 19
News: 2122
Termine: 2056
Gästebuch: 82
Forum: 128
Witze: 113
Galeriefotos: 671
   Terminkalender
November 2017
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Keine Termine für heute.
   Mondkalender
Zunehmende Mondsichel
weitere Informationen
   Witze
Bruder
Abergläubisch
Früher gehen
Unser Motto
Überarbeitet
Scheidungstermin
Rohe Eier
Gehalt
Heiraten
Programmierer
Sandsäcke
Gehaltserhöhung

mehr »
 

 
© 2002-2016 by Torsten Ernst (DL9GTB)

All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters.
Web site engine's code is Copyright © 2003 by PHP-Nuke. All Rights Reserved. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.

[Impressum/Disclaimer]